uwekaiser.com

 
Schule Hainichen Beatles Whisky Ausweise Familie Fotos Grenze

Links
Gästebuch
Impressum
e-Mail

(C) UK 2014


Terezín

(dt. Theresienstadt)


Terezín (Theresienstadt) in der Tschechischen Republik, ca. 60 km nördlich von Prag, erlangte unter der Naziherrschaft als Getto, als Sammellager für die in die Vernichtungslager zu deportierenden Juden, traurige Bekanntheit. In der kleinen Festung befand sich ab 1940 ein Gestapo-Gefängnis.


Kleine Festung


Eingangstor


Verwaltungshof


Verwalter des Todes: Hier mussten die Gefangenen ihre...


...persönlichen Sachen und ihre Kleidung abgeben


Bis zu 80 Gefangene teilten sich ein solches Schlafgestelll


Einzelzellen, in denen u. a. die Attentäter von Sarajevo saßen


Gedenktafel für Gavrilo Principa, den Attentäter von Sarajevo

Gefangenenduschraum


In diesem Heißluftofen wurden die Sachen desinfiziert

 

Hier gelang 3 Häftlingen am Nikolaustag
1944 die Flucht aus der Festung

Der Gang unterm Festungswall


Festungsgraben


Erschießungsstätte

Hinrichtungsstätte Galgen


Denkmal für die Gefangenen


ehemaliges Wohngebäude des Kommandanten


Mauern von außen


Terezín (Stadt)


Museum in der Stadt

Kofferdenkmal

(C) Uwe Kaiser, 2014

Zum Seitenanfang